Das Thema mit der Kulturkirche in Wernigerode

Denis Mau/ Mai 3, 2018/ kommunale Projekte, Stadtrat, Uncategorized/ 0Kommentare

Ich muss ja zugeben, anfangs hätte ich für den städtischen Zuschuss zur Sanierung der Kulturkirche gestimmt. Das Projekt „Kulturkirche“ finde ich durchaus positiv aber eben nicht so!

92

Last but not least, hat mich die fehlende Transparent seitens der Stiftung, die Ungewissheit der tatsächlichen Baukosten sowie die Schwarzmalerei seitens der Initiatoren erst recht zum Umdenken bewegt. Aber auch die Stiftung hätte deutlich mehr tun können z. B. ihre Jahresberichte nach den Vorgaben des Social Reporting Standards (SRS) erstellen und publizieren können. Auch wenn ich kein Kirchengänger bin, finde ich die Bauwerke bedruckend und erhaltenswert, ob mit Dach oder wie z.B. die Aegidienkirche in Hannover ohne Dach. Das Bauwerk Kirche sehe ich aber eher als Symbol vergangener Zeiten für Gewalt, Unterdrückung sowie als Ort der Huldigung des menschen gemachten Priestertums.

Okay, zurück zum eigentlichen Thema…

Abschließend kann ich nur sagen, ich treffe anhand der Informationen, die ich habe, die beste Entscheidung, die ich kann.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*