Der Podcast #lokalkommunal [Folge 2] Stadtrat Wernigerode Neuigkeiten aus unserer Fraktion

Denis Mau/ Juli 18, 2022/ / 0Kommentare

Automatisch erzeugtes Transkript

Hallo und herzlich Willkommen zu einer weiteren Folge meines Podcast lokalkommunal Nummer zwei In der heutigen Folge möchte ich erst einmal bekannt geben, dass Sabine Wetzel, unsere bisherige Fraktionsvorsitzende, leider aus Wernigerode wegziehen wird. Und somit musste sie ihr Mandat niederlegen. Sabine Wetzel ist eine oder schon eine politische Größe hier in der Region. Bei Bündnis 90 Die Grünen und Rainer Schulz, unser Fraktionskollege hatte auch in Der Stadtrat in der letzten Stadtratssitzung das noch mal betont gehabt, dass sie seit über 30 Jahren sich politisch engagiert und der Wegzug nach Osterwieck für Osterwieck eine große Bereicherung werden wird. Denn wie wir ja alle wissen, oder die, die Sabine Wetzel sicherlich kennen, können sich denken, dass Sabine politisch nicht schweigen wird. Für mich war Sabine Wetzel ein großes politisches Vorbild in der Kommunalpolitik und ich bin überaus dankbar und froh darüber, dass ich mit ihr die letzten acht Jahre in etwa zusammenarbeiten durfte. Durch ihre Mandat Niederlegung wurde natürlich auch der Sitz des Vorsitzenden unserer Fraktion frei und auf unserer letzten Fraktionssitzung hat mich dann meine Fraktion zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ein schweres Erbe, was ich da antrete. Aber ich versuche, mein Bestes zu geben. Es wird sicherlich nicht einfach. Für Sabine Wetzel wird Wolfgang Strauß in den Stadtrat nachrücken. Wolfgang Strauß war bisher sachkundiger Einwohner im Wirtschafts und Digitalisierung Ausschuss. Wolfgang Strauß ist auch ein grünes Urgestein. Er war bei der letzten Bundestagswahl als Direktkandidat für den Wahlkreis 68 für Bündnis 90 Die Grünen angetreten und ist natürlich auch Mitglied beim ADFC Ostharz. Das ist der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club für ihn. Als Ersatz für Wolfgang Strauß. Als sachkundigen Einwohner werden wir als nächstes Jörg Büchting dem Stadtrat vorschlagen, als sachkundigen Einwohner für den Wirtschafts, Digitalisierung und Liegenschafts Ausschuss. Wolfgang Strauß wird für uns Mitglied im Bau und Umweltausschuss. Ich werde den Hauptausschuss übernehmen. Das waren die beiden Ausschüsse, die bisher Sabine Wetzel innehatte. Darüber hinaus war Sabine Wetzel im Aufsichtsrat der Stadtwerke Wernigerode GmbH sowie der GSW für uns als Fraktion vertreten. Die für die Stadtwerke Wernigerode GmbH werden wir mich dem Stadtrat empfehlen, sowie Wolfgang Strauß für die GSW und die Park und Garten GmbH, bei der ich bisher im Aufsichtsrat vertreten war. So, damit soll’s dann auch erst mal gewesen sein. Mit der doch ziemlich knappen kurzen Folge ein kleiner Ausblick. Ende der Woche werde ich noch eine weitere Folge veröffentlichen, wo ich mich dem Thema PV, Altstadt, Satzung, Denkmalschutz und so ein bisschen energiepolitische Sachen ansprechen werde. Bis dahin wünsche ich euch alles Gute und bleibt gesund. Bis zum nächsten Mal Euer Denis.

Music by

Gemafreie Musik von musicfox
Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*